Die goldene Gans

Inhaltsangabe

Audio-Trailer

Hintergrundinfos

Links

zurueck

 

Inhaltsangabe:

Der Schuster Klaus ist der jüngste und fleißigste von drei Brüdern. Im Wald erhält er für seine Hilfsbereitschaft von einem alten Mütterchen eine goldene Gans, an der jeder hängen bleibt, der sie berührt. Bald kleben viele Leute an der Gans und Klaus zieht gemeinsam mit ihnen zum Schloss, um die traurige Prinzessin wieder zum Lachen zu bringen. Tatsächlich, es klappt. Nun ist sie ihm eigentlich zur Frau versprochen, doch der König gibt Klaus noch die Aufgaben, den Staatsschatz zu retten und das Schloss gegen Prinz Störenfried zu verteidigen. Kein Problem für den gewitzten Klaus und seine Freunde, die an der Gans kleben.

Hintergrundinfos:

Einmal Prinzessin sein, das wünschen sich viele Mädchen. Für die Schauspielerin Karin Ugowski ist dieser Traum wahr geworden und das sogar mehrmals. Sie spielte in drei DEFA-Märchenfilmen mit, zweimal war sie die Prinzessin. Einer der Filme ist „Die goldene Gans“, der andere „König Drosselbart“. Mal sehen, ob du sie dort wiedererkennst.
Weitere berühmte DEFA-Märchenprinzessinen waren Christel Bodenstein („Das singende, klingende Bäumchen“), Cox Habbema („Wie heiratet man einen König“), Doris Weikow („Schneewittchen“) und natürlich Libuse Safránková als Aschenbrödel in „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Ein Kostüm war schöner als das andere und am Schluss durften sie immer einen Prinzen heiraten. Wenn das nicht ein toller Beruf ist.

Links:

Hier erfährst du, wie Tiere für Filme trainiert werden

Ausmalbilder 1

Ausmalbilder 2

Bilder von Gänsen